AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Die von BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD organisierten und durchgeführten Leistungen und Veranstaltungen erfolgen ausdrücklich unter Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Anmeldung erkennen Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Etwaige wider-sprechende AGB werden nicht Vertragsbestandteil.

2. Buchung und Zustandekommen des Vertrages
2.1. Buchung von Leistungen erfolgt via E-Mail bzw. unter Nutzung des Kontaktformulars.
2.2. Nach der Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung. Erst mit Eingang dieser Bestätigung bei Ihnen, kommt ein Vertrag zustande.
2.3. Nachträgliche Änderungen im Vertrag sind nur in Text- oder Schriftform verbindlich. Sie werden erst dann Vertragsinhalt, wenn Ihnen hierüber eine Bestätigung durch uns zugeht. Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen von dem im Vertrag vereinbarten Inhalt, die nach Vertragsschluss aus wichtigem Grund, z.B. wegen höherer Gewalt, notwendig werden, teilt Ihnen BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD unverzüglich mit. Soweit durch die Abweichungen der vereinbarte Inhalt und Umfang nicht oder nur unwesentlich berührt wird, steht Ihnen aufgrund dieser Abweichungen kein Kündigungsrecht zu.

3. Selbstabholung
Das Abholen, Zurückbringen und Betreuen der Eventmodule erfolgt in Eigenregie des Mieters. Diese Option beinhaltet reine Preise für das Equipment. Der Mietpreis ist spätestens 10 Tage vor Abholung per Überweisung zu zahlen. Bei kurzfristigeren Buchungen ist der Mietpreis vor Beginn zu überweisen oder bei der Abholung in bar zu entrichten. Ein Ausweisdokument ist mitzubringen. Die Abhol- und Rückgabezeit ist vorher zu vereinbaren. Die Mietzeit beträgt ca. 8 Stunden. Nach Durchführung einer Spielaktion sind sämtliche Geräte sauber und ordnungsgemäß zu verpacken und abzugeben. Beschädigungen an Mietobjekten sind sofort bei Feststellung zu melden.

4. Rücktritt
Bei Rücktritt des Kunden ist BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD berechtigt, Storno- bzw. Ausfallgebühren, bezogen auf den Angebotspreis für die Leistung, wie folgt zu berechnen:
Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn – 15%
Unter 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn – 25%
Unter 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn – 35%
Unter 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn – 50%
Unter 1 Tage vor Veranstaltungsbeginn – 100%

5. Rücktritt vom Vertrag
5.1. BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD ist bei Vorliegen von wichtigen Gründen, wie z.B. bei äußeren Umständen die zur Gefährdung der Teilnehmer führen, bei höherer Gewalt usw. berechtigt, die Veranstaltung räumlich zu verlegen und/oder einen anderen Termin zu benennen. Soweit dies nicht möglich ist, ist BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Sollte die im Angebot enthaltene notwendige Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, so kann BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD vom Vertrag zurücktreten. Ebenso besteht das Recht für BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD, vom Vertrag zurückzutreten, wenn fällige Zahlungen nicht bzw. nur teilweise oder verspätet geleistet werden.
5.2. Kann eine gebuchte Leistung nicht durchgeführt werden, so erhalten Sie bereits geleistete Zahlungen zurück. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer es trifft uns nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden.

6. Zahlungen
6.1. Nach Auftragsbestätigung erhalten Sie eine Rechnung über die Teilnahmegebühr. Mit Erhalt der Rechnung wird der Rechnungsbetrag fällig und ist innerhalb von 10 Tagen ohne Abzüge zu leisten.
6.2. Bei Zahlungsverzug ist BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD berechtigt, Verzugszinsen gemäß § 288 BGB zu berechnen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens bleibt vorbehalten.

7. Gewährleistung und Haftung
7.1. Die jeweilige Leistung wird nach aktuellem Wissensstand sorgfältig vorbereitet und kundenorientiert durchgeführt. Für erteilten Rat und die Verwertung der erworbenen Kenntnisse übernehmen wir keine Haftung.
7.2. Die Haftung der BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD ist, soweit es sich nicht um wesentliche Vertragspflichten (Kardinalspflichten) im leistungstypischen Bereich handelt, beschränkt auf Schäden, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD, seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen zurückzuführen sind; dies gilt nicht im Falle der Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Der Kunde ist verpflichtet, BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD rechtzeitig auf die Möglichkeit des Entstehens eines außergewöhnlich hohen Schadens hinzuweisen.
7.3. Wir weisen darauf hin, dass Sport-, Natur- und Abenteuerveranstaltungen stets einem gewissen Risiko unterliegen. Alle Teilnehmer müssen sich nach Vorinformation durch BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD den Anforderungen der Veranstaltungen gewachsen fühlen. Sie tragen für ihr Handeln und ihre körperliche und geistige Gesundheit selbst die Verantwortung. BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD übernimmt keine Haftung bei den von Teilnehmern selbst verschuldeten Schäden.
7.4. Bei Unternehmungen in der Natur ist den Anweisungen des jeweiligen Leiters Folge zu leisten, um Nachteile für die Gruppe oder jeden einzelnen zu vermeiden.
7.5 Für Schäden, Diebstahl, Zerstörungen an unseren Mietgeräten und den daraus hervorgehenden Folgen und Kosten haftet der Auftraggeber in vollem Umfang.
7.6 Ebenso haftet er bei Unfällen die sich in seinem Verantwortungsbereich ergeben und stellt BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD von Schadenersatzleistungen frei. 7.7 Der Auftraggeber hat eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, die ggf. Schäden aus Veranstaltungen übernimmt. Haftungsansprüche, auch gegen Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, sind jedoch ausgeschlossen, solange nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt wurde. 7.8 Der Auftraggeber hat dafür zu sorgen, das unserer Artikel von einer erwachsenen und nüchternen Person ständig beaufsichtigt werden. (fällt weg bei Buchung unseres Betreuungspersonals) 7.9 Ist ein Misserfolg der Leistung auf fehlende Unterstützung des Auftraggebers zurückzuführen, entfällt eine Haftung des Auftragnehmers. 7.10 Eine Gewährleistung für den Erfolg und/oder das Gefallen von Veranstaltungen wird nicht übernommen.

8. Teilnehmerausschluss
8.1. Der Veranstaltungserfolg für die Gruppe steht im Vordergrund der Veranstaltung. BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD behält sich deshalb das Recht vor, Teilnehmer aus wichtigem Grund von der Veranstaltung auszuschließen. Wichtige Gründe stellen z.B. die Gefährdung anderer, wiederholte Störungen der Veranstaltung oder wiederholtes gruppenschädliches Verhalten dar.
8.2. Alle mit dem Ausschluss verbundenen Kosten gehen zu Lasten des bzw. der betroffenen Teilnehmer.

9. Sonstiges
9.1. Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.
9.2. Das Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausdrücklich ausgeschlossen.
9.3. Ausschließlicher Gerichtsstand ist im kaufmännischen Verkehr der Sitz der BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD. Sofern ein Vertragspartner die Voraussetzung des § 38 Absatz 1 ZPO erfüllt und keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand der Sitz der BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD.
9.4. Sollten einzelne Klauseln dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile solcher Klauseln nicht. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

10. Fotos, Texte und Links
10.1. Alle Rechte an Bildern und Texten auf den Internetseiten von BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD liegen bei BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD. 10.2. Die Vervielfältigung dieser Bilder und Texte, sowie die Nutzung, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung von BUBBLE FOOTBALL HANNOVER BASTIAN DINGFELD. Bei Nicht-Einhaltung behalten wir uns vor, Strafanzeige zu stellen.
10.3. Bei manchen unserer Veranstaltungen werden Fotoaufnahmen zu Werbezwecken gemacht. Mit Vertragsabschluss willigt der Auftraggeber einer ggf. Veröffentlichung ein.
10.4. Für alle angebrachten Links, inkl. aller Unterseiten, Grafiken und deren Inhalte, übernehmen wir keine Haftung. Hierfür ist ganz alleine der Betreiber der jeweiligen Seite verantwortlich.
10.5 Die Beschaffung von eventuell erforderlichen Genehmigungen ( z.B. Aufstellen auf öffentlichen Flächen ) oder Anmeldungen ( z.B. GEMA o.ä. ) liegt organisatorisch und preislich im Verantwortungsbereich des Mieters.